Interview mit Samuel (23), Student der Asienwissenschaften an der Universität Bonn und Teilnehmer am 8. Deutsch-Japanischen Youth Summit

1. Was hat dich davon überzeugt, 2014 am 8. Deutsch-Japanischen Youth Summit teilzunehmen? Ich studiere Asienwissenschaften und wollte schon ewig nach Japan reisen. Da ich aber in einem fremden Land lieber in der Gruppe unterwegs bin als allein, war der Youth Summit genau das Richtige für mich. Ohne den Youth Summit hätte ich Japan wahrscheinlich nur von der touristischen Seite kennengelernt, nicht aber so viel Insiderwissen mitbekommen und auch nicht so viele neue Freundschaften geschlossen. 2. Warum hast du dich für die Umwelt-Gruppe entschieden und wie intensiv hast du dich im Voraus auf das Gruppenthema vorbereitet? Zuerst war ich der Bildungsgruppe zugeteilt – das war mein Erstwunsch. In der Umweltgruppe... Continue reading →