#Seitenwechsler 2017

Nach der Premiere im letzten Jahr ist unsere Austauschmesse #Seitenwechsler in die zweite Runde gestartet: Am 25. Februar 2017 versammelten sich 150 Interessierte in der Berliner Colonia Nova, um sich über Wege nach Japan zu informieren. Auch dieses Jahr konnte die Veranstaltung dank der Botschaft von Japan und ihrer Unterstützung durchgeführt werden. Beim Bühnenprogramm stellten die verschiedenen Organisationen zunächst sich und ihre Programme kurz vor. Dabei waren das Japanisch-Deutsche Zentrum Berlin, das Deutsch-Japanische Friedensforum Berlin e.V., die Deutsch-Japanische Jugendbegegnung, Youth for Understanding (YFU) und natürlich die Deutsch-Japanische Jugendgesellschaft e.V. Im Anschluss gewährte Japan-Bloggerin Jasmine von Zooming Japan einen Einblick in ihr ganz persönliches Japan. Sie erzählte, wie und warum es... Continue reading →

Fotowettbewerb: Deutschland trifft Japan

Der Wettbewerb Die Austauschprogramme der Deutsch-Japanischen Jugendgesellschaft (DJJG) bringen seit 10 Jahren junge Leute aus Deutschland und Japan zusammen. Zu unserem Geburtstag veranstalten wir einen Fotowettbewerb und suchen deinen besten Schnappschuss zum Thema „Deutschland trifft Japan“. Du bist zwischen 16 und 35? Dann sei kreativ und zeig uns, wie Deutschland und Japan zusammentreffen können. Ob Menschen, Gegenstände, nachgespielte Szenen, tatsächliche Ereignisse oder Zufallstreffer: Die besten Bilder nehmen an einem Online-Voting auf unserer Facebook-Seite teil.   … so lautete die Ausschreibung unseres Fotowettbewerbs, der im Zuge unseres 10-jährigen Jubiläums durchgeführt wurde – für Teilnehmer aus ganz Deutschland und Japan! Gekürt wurden die jeweils drei Siegerbilder aus jedem Land mithilfe unserer Facebook-Community.  Bis zum 30.06.2016... Continue reading →

Interview mit Gourmie über japanische Kochkurse & Catering

DJJG-Mitglieder aus Berlin kennen sie schon von gemeinsamen Kochveranstaltungen: Unter dem Namen Gourmie (ein Wortspiel aus ihrem Vornamen und dem französischen Wort Gourmet) veranstaltet Fumi seit zwei Jahren Kochkurse für japanische Alltagsküche in Berlin und Wien. Von Gyūdon über Okonomiyaki bis hin zu Ramen erfahren die Teilnehmer alles über die jeweiligen Gerichte und wie man sie in Deutschland am besten zubereiten kann. Seit neuestem stehen auch Kochkurse für japanische Süßigkeiten (Wagshi) auf dem Programm der seit 2011 als Caterer aktiven Kochexpertin. In unserem Interview erfahrt Ihr, wie Fumi selbst zum Kochen kam, welche Fehler man in der japanischen Küche unbedingt vermeiden sollte und wie das perfekte deutsch-japanische Fusionfood aussehen könnte.... Continue reading →

DJJG an Ausstellung in Japan beteiligt

Vom 7. Juli bis 6. September zeigt das Nationale Museum der Japanischen Geschichte in Sakura (Chiba) die Sonderausstellung „Was Deutschland und Japan verbindet: 150 Jahre Freundschaft zwischen Deutschland und Japan“. Natürlich mit dabei – die DJJG! Wir freuen uns, nicht nur an Ausstellungseröffnung und daran anschließendem Symposium teilzunehmen, sondern auch selbst mit einem Panel über unsere Aktivitäten und die Austauschprogramme „Hallo Deutschland“ und „Hallo Japan“ zu informieren. Neugierig geworden? Einen Einblick in Exponate und Ausstellungskonzept gibt das Nationale Museum auf seiner Homepage. Unser eigener Bericht zur Ausstellung folgt im nächsten Newsletter!   Webpräsenz des Nationalen Museums der Japanischen Geschichtehttps://www.rekihaku.ac.jp/exhibitions/project/index.html (Japanisch)https://www.rekihaku.ac.jp/english/exhibitions/project/index.html (Englisch)

Neu: Podcast zum japanischen Film

Kinochiwa – Das ist kein Tippfehler sondern der Name eines neuen Podcasts zum japanischen Kino, den Max und Memo aus Deutschland und Österreich im Juni gestartet haben. Da sprachliche Hürden oft den Zugang zu japanischen Filmen erschweren und Übersetzungen – egal ob als Untertitel oder synchronisiert – oft etwas am eigentlichen Inhalt vorbeigehen, leistet der Podcast wertvolle Hilfestellung. Die Filme sind sorgfältig ausgewählt und die Macher analysieren die Filme so-wohl mit Blick auf den Regisseur als auch im Kontext ihrer Entstehungszeit. Nicht nur eingefleischte Japan-Kenner und Cineasten erhalten einen besonderen Einblick in die japanische Filmindustrie und die japanische Kultur. Die anekdotenhafte und zum Teil auch kritische Auseinandersetzung bietet zudem neue... Continue reading →