#Seitenwechsler goes Leipziger Buchmesse

 
 
Das Japan-Event #Seitenwechsler feierte dieses Jahr seine Premiere auf der Leipziger Buchmesse! 
 
#Seitenwechsler stellt verschiedene Austauschorganisationen vor, mit denen du fernab touristischer Wege Japan entdecken kannst. Egal ob du Schüler bist, studierst, oder arbeitest – bei diesen Programmen ist sicher etwas für dich dabei! Nach zwei erfolgreichen Veranstaltungen in den letzten Jahren fand #Seitenwechsler nun bereits zum dritten Mal statt. Das Besondere: Diesmal war es vom 15.-18. März auf der Manga-Comic-Con im Rahmen der Leipziger Buchmesse vertreten. 

   
 
Tag für Tag konnten wir viele Japanfans mit unserem Stand erreichen und informieren, wie sie mit uns oder einem der anderen wunderbaren Austauschprogramme selbstständig oder in Begleitung nach Japan reisen können. Zu diesem großen Traum fehlt oft nur etwas Organisation und Orientierungshilfe. Zu diesen und weiteren Themen konnten wir verschiedene Workshops sowie Vorträge anbieten. Auch die Japanbloggerin Daniela von NIPPONINSIDER verstärkte unser Team mit einen umfassenden Vortrag über ihre persönlichen Erfahrungen.
 
 
Wir freuen uns, Teil der Manga-Comic Convention gewesen zu sein und von jung bis alt, von Zivil bis Cosplayer so viele japanbegeisterte Menschen kennengelernt zu haben. Vielen Dank für die schöne Zeit und eure zahlreichen Besuche bei uns. Bis zum nächsten Mal!
 

 

Unser Programm im Überblick:

Besonderes Highlight: Daniela Langkamp von NIPPONINSIDER erzählt von ihrem Leben in Japan!
Verschiedene Organisationen stellen außerdem ihre Austauschprogramme vor.
 
Finde heraus, welcher Japanaustausch am besten zu dir passt!
 
Ehemalige Programmteilnehmer berichten von ihrer Zeit in Japan. Erfahre bei uns, was du dort alles erleben kannst!
 
Mit dabei waren: Deutsch-Japanische Jugendgesellschaft e.V. (DJJG), DJH Landesverband Sachsen e.V., die Internationalen Jugendgemeinschaftsdienste (ijgd) / Deutsch-Japanisches Friedensforum Berlin e.V., Japanisch-Deutsches Zentrum Berlin (JDZB), World Wide Opportunities on Organic Farms (WWOOF), Youth for Understanding (YFU)
 
Organisiert wurde die Veranstaltung von der Deutsch-Japanischen Jugendgesellschaft (DJJG), unterstützt durch die Botschaft von Japan. 

Rückblicke:

weitere Links

 
 

Schreibe einen Kommentar