Digitaler Deutsch-Japanischer Youth Summit

Digitaler Deutsch-Japanischer Youth Summit: Die Pandemie und Wir 

Abstand halten und zu Hause bleiben: In den letzten Monaten wurde unser gesellschaftliches Leben größtenteils pausiert. Wir alle mussten und müssen mit verschiedenen Einschränkungen leben und auch auf persönliche Treffen verzichten. Noch immer sind Vor- und Rücksicht geboten. 

Auch der internationale Austausch stand für die meisten von uns still und muss sich nun vorerst neu erfinden. Auch und insbesondere in diesen Zeiten möchten wir die Möglichkeit zum deutsch-japanischen Austausch bieten. Deshalb veranstalten wir den Digitalen Deutsch-Japanischen Youth Summit unter dem Titel “Die Pandemie und Wir” 

Das erwartet Dich: 

  • Lerne junge Menschen aus Japan und Deutschland kennen 
  • Tausche dich über deine Erfahrungen aus 
  • Erhalte Einblicke in den Pandemie-Alltag in Japan 

Der Workshop findet am 12. und 13. September 2020 von 9-13 Uhr statt. Wir nutzen die Plattform Microsoft Teams (siehe Abschnitt “Zur Technik”). Während des zweitägigen Workshops kannst Du Dich intensiv mit gleichaltrigen Menschen aus Japan und Deutschland austauschen: Wie ist es uns ergangen? Wie gehen wir in beiden Ländern mit der Pandemie um? Was beschäftigt uns? Und wie soll es weitergehen? Auf Deutsch und Japanisch werden wir uns mit verschiedenen Themen beschäftigen. Der Workshop richtet sich an alle, die den persönlichen Austausch vermissen, Interesse an Japan haben und die Sprache anwenden möchten. Die Teilnahme ist kostenlos. 

Die Deutsch-Japanische Jugendgesellschaft e.V. organisiert gewöhnlich die Austauschprogramme “Hallo Japan” und “Hallo Deutschland”. Sie finden im jährlichen Wechsel in Japan bzw. Deutschland statt. 2020 hätten 50 junge Menschen aus beiden Ländern in Japan zusammenkommen sollen. Nun bemühen wir uns um eine digitale Ersatzveranstaltung. Die Organisatorinnen und Organisatoren des Programms engagieren sich ehrenamtlich. Viele von uns haben früher selbst an diesem Austauschprogramm teilgenommen. Nun möchten wir Dich mit unserer Begeisterung anstecken. 

Zum Workshop: 

Unser Workshop soll es ermöglichen, auch auf digitalem Weg Menschen kennenzulernen, Freundschaften zu schließen und sich über aktuelle Inhalte auszutauschen. Dafür wird Gruppenarbeit zu verschiedenen Themen stattfinden. Bereits bei der Bewerbung wählt ihr euren Schwerpunkt aus einem von vier Themen aus. Diese fallen alle unter das Oberthema “Die Pandemie und Wir”. Aus gegebenem Anlass möchten wir gemeinsam über unsere Erfahrungen und die Herausforderungen der aktuellen Situation im deutsch-japanischen Vergleich sprechen. 

Während des Workshops erwarten euch verschiedene Austauschformate: vom Kennenlernspiel über Tandems bis zur Gruppendiskussion. Dafür nutzen wir unterschiedliche Software für die digitale Teamarbeit. Die Gruppenarbeit findet auf Deutsch und Japanisch statt. Am Ende des Workshops wird jede Gruppe ihre Ergebnisse vorstellen. 

Zur Technik: 

Bitte beachtet, dass für die Teilnahme ein Endgerät mit Mikrofon und Webcam benötigt wird.  

Der Digitale Deutsch-Japanische Youth Summit wird auf dem Microsoft Teams Server der Deutsch-Japanischen Jugendgesellschaft e.V. stattfinden. Die Teilnehmenden erhalten dazu einen temporären Zugang. Das Programm könnt ihr damit kostenlos herunterladen oder als Web App nutzen. Nähere Informationen zu Microsoft Teams findet ihr auf der offiziellen Website von Microsoft.  

Teilnahmebedingungen  

Teilnehmen können alle in Deutschland bzw. Japan lebenden jungen Menschen und Deutsche bzw. Japaner*innen, die sich zurzeit im Ausland aufhalten. Zum Programmzeitpunkt müssen sie zwischen 18 und 30 Jahren alt sein. (Für Bewerbungen von japanischer Seite s. hier)

Es werden mindestens Grundkenntnisse im Japanischen vorausgesetzt. Aber: Dein Japanisch muss nicht perfekt sein! Unser Workshop ist so gestaltet, dass auch Japanisch-Anfänger*Innen teilnehmen und sich austauschen können. Wir erarbeiten gemeinsam Vokabular und unterstützen uns gegenseitig. 

Die bei der Bewerbung benannte E-Mail-Adresse muss bis zum Programmendpunkt erreichbar sein. 

Für die Teilnahme wird ein Endgerät mit Mikrofon und Webcam benötigt. Zugänge zu Microsoft Teams erhaltet ihr nach der Teilnehmerauswahl. 

Die Teilnahme am Programm ist kostenlos. 

Insgesamt können jeweils ca. 15-20 Personen aus Deutschland bzw. Japan teilnehmen. 

Bewerbungsablauf 

Du möchtest beim Digitalen Deutsch-Japanischen Youth Summit mitmachen? Wir freuen uns auf Deine Bewerbung! 

Das Internet-Formular zur Bewerbung findest Du >HIER<. Alle Angaben sind vollständig und wahrheitsgemäß auszufüllen – nur so kann die Gruppenarbeit Dir und den anderen Teilnehmenden wirklich etwas bringen. Bewerbungsschluss ist am 21. August 2020.  

Die Teilnehmenden werden anschließend anhand ihrer Motivation ausgewählt. Bei der Zusammensetzung der Gruppen achten wir auf ausgewogene Verteilung von Sprachkenntnissen, Geschlechtern und Altersgruppen. 

Alle Bewerberinnen und Bewerber werden bald nach dem Bewerbungsschluss darüber informiert, ob sie am Programm teilnehmen können. Die Programmteilnahme ist kostenlos. 

Du hast noch Fragen, die dieser Text nicht beantwortet? Für alle weiteren Fragen stehen wir Dir unter 2020@djjg.org gern zur Verfügung.